Niemand kennt deine
Gegend so gut wie du.
Standort Marker 1 Standort Marker 2 Standort Marker 3 Standort Marker 4 Standort Marker 5 Standort Marker 6 Standort Marker 7 Standort Marker 8 Standort Marker 9 Standort Marker 10 Zusteller Figur Erwachsene Zusteller Figur Jugendliche Zustellgebiet Karte Standort Marker gross

Du willst im Landkreis Ansbach Zeitungen austragen, Prospekte oder Werbung verteilen?

Als Prospektverteiler der Armin Diehl GmbH Direktwerbung ist das kein Problem. Bringer sein ist ein attraktiver Nebenjob auf Minijob-Basis zu fairen Konditionen, mit dem Du am Wochenende Dein eigenes Geld verdienst. Zudem sparst Du Dir lange Anfahrtswege, da Du die Prospekte in Deinem Wohngebiet verteilst. Und Du triffst beim Zeitung austragen Leute aus der Nachbarschaft. Da ist der ein oder andere Plausch gesichert.

Deine Bewerbung

Schick uns jetzt Deine Bewerbung - wir freuen uns darauf!
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 90599 - 91583
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 91586 - 91598
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 91599 - 91608
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 91610 - 91620
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 91622 - 91628
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 91629 - 91634
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 91635 - 91731
Wo möchtest Du verteilen? PLZ 91732 - 91749
Einsatztage*
Hiermit erteile ich die Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten durch die Armin Diehl GmbH entsprechend der oben stehenden Einverständniserklärung zur Nutzung personenbezogener Daten*

Diese Kriterien solltest Du als Prospektverteiler erfüllen

  • Du bist mindestens 13 Jahre alt
  • Du bist zuverlässig und gewissenhaft
  • Du kennst Dich in Deinem Wohnviertel perfekt aus
  • Du willst Dein eigenes Geld verdienen

Alles mit JA beantwortet? Dann bewirb dich jetzt bei uns und werde unser Bringer in Deinem Wohngebiet. Einfach das nachfolgende Bewerunbsformular ausfüllen und abschicken. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Einverständniserklärung zur Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten von Bewerbern werden ausschließlich zum Zwecke der Auswahl, Begründung und Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses durch die Armin Diehl GmbH erhoben und gespeichert.  

Liegt der Wohnort oder der gewünschte Beschäftigungsort von Bewerbern außerhalb des Stammgebiets der Armin Diehl GmbH, ist die Armin Diehl GmbH berechtigt, die im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten an das für den jeweiligen Ort zuständige Unternehmen zum Zwecke der Auswahl, Begründung und Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses mit dem Partnerunternehmen zu übermitteln.

Diese Einwilligung wird freiwillig abgegeben und ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Im Falle der Verweigerung oder des Widerrufs der Einwilligung ist spätestens ab Zugang des Widerrufs eine Beschäftigung nicht mehr möglich, insbesondere ist eine Vermittlung der Bewerbung an dritte Partnerunternehmen ausgeschlossen.

Landkreis Ansbach

Zeitung austragen Prospekte verteilen Landkreis Ansbach

Der Landkreis Ansbach ist ein Kreis im bayrischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Er ist flächenmäßig der größte Landkreis im Freistaat Bayern und umschließt die namensgebende, kreisfreie Stadt. Zum Kreisgebiet gehören 58 Gemeinden, die eine Fläche von knapp 2.000 Quadratkilometern einnehmen. Größter Fluss im Landkreis Ansbach ist die Altmühl als Zufluss zur Donau, die höchste Erhebung ist der Hesselberg mit fast 700 Metern. Die größte Stadt im Landkreis gemäß der Einwohnerzahl ist Feuchtwangen, weitere namhafte Kleinstädte sind Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl und Heilsbronn. Hierneben gibt es weitere Städte, Märkte und Gemeinden, die sich von der Grenzlage zu Baden-Württemberg bis zum Landkreis Fürth nahe Nürnberg erstrecken. Der Landkreis ist verstärkt touristisch geprägt, vor allem Orte wie Rothenburg ob der Tauber mit historischer Altstadt locken Besucher aus Deutschland und weltweit an. In der Stadt finden die legendären Taubertal-Festspiele statt, ansonsten sind Kirchweihen und Volksfeste die wichtigsten Veranstaltungen im Kreisgebiet. Wirtschaftlich geprägt wird der Landkreis Ansbach vorrangig durch kleine und mittelständische Betriebe, zu den bekanntesten Unternehmen gehören geobra Brandstätter und Pan-plast. Die Kunststoffbranche hat eine große Tradition im Kreisgebiet, zu den jüngeren Facetten des Landkreises gehören IT-Unternehmen. Bei allen Entwicklungen im Landkreis Ansbach profitiert dieses vielerorts von seiner Historie und den altehrwürdigen Sehenswürdigkeiten wie Marktplätzen, Kirchen und Museen, die den Landkreis touristisch so abwechslungsreiche machen.